Hauptmenü

ersterbullet Startseite
ersterbullet Münzen Verwaltung
ersterbullet Münztauschbörse
ersterbullet Datenbank
ersterbullet Forum
ersterbullet Linkliste
ersterbullet Impressum


2 Euro Menü
ersterbullet Nach Jahrgang
ersterbullet Nach Länder

bullet Andorra
bullet Belgien
bullet Deutschland
bullet Estland
bullet Finnland
bullet Frankreich
bullet Griechenland
bullet Irland
bullet Italien
bullet Lettland
bullet Litauen
bullet Luxemburg
bullet Malta
bullet Monaco
bullet Niederlande
bullet Österreich
bullet Portugal
bullet San Marino
bullet Slowakei
bullet Slowenien
bullet Spanien
bullet Vatikan
Zypern Zypern

Besucher : 3773526
Online : 1 Rekord : 52
Heute : 160 Gestern : 1243

 

2 Euro Infos

clearpixel

Gedenkmünze - 125. Geb. des Nobelpreisträgers Frans Eemil Sillanpää - Finnland 2013 :

clearpixel

 





Nationale 2 Euro Seite 2013 Finnland Gedenkmünze - 125. Geb. des Nobelpreisträgers Frans Eemil Sillanpää
Weitere Bilder - klicken und vergrößern
Großbild Entwurf Ansicht von vorne
Zahlen & Fakten
Ausgabeland : Finnland
Auflage 2013 : 1 500 000 Münzen
Ausgabedatum : 04.11.2013
Wert Prägequalität St * : 3.80 €
* F.A.Q.
( Münzwert Aktualisierung vom 14.2.2013 )
   Übersicht Bewertungen

Weitere Informationen
Im Innern der Münze ist das Portrait von Sillanpää abgebildet. Am oberen Rand steht im Halbkreis der Name „F. E. SILLANPÄÄ“. Links das Geburtsjahr „1888“ und das Münzzeichen. Rechts das Todesjahr „1964“, der Name des Ausgabestaats „FI“ und das Ausgabejahr „2013“. Es handelt sich um eine Sondermünze zum Gedenken an den Großvater einer ganzen Nation. F. E. SILLANPÄÄ war Meister eines besonderen Stils, durch den tiefe Einsichten über die Beziehung zwischen Mensch und Natur Eingang in die finnische Literatur gefunden haben. Im Jahr 1939 erhielt er den Nobelpreis insbesondere für seine Werke „Miehen tie“ (Eines Mannes Weg) und „Nuorena nukkunut“ (Silja, die Magd). Bei seinen Landsleuten war dieser Meistererzähler insbesondere bekannt für seine beliebten Radiosendungen und unvergesslichen Weihnachtskolumnen. Nach den Kriegsjahren entwickelte sich F.E. Sillanpää, der das Schreiben wie kein anderer beherrschte, zu dem langbärtigen „Taata“, dem inoffiziellen Großvater des Landes. Aus den Erinnerungen an die Weihnacht seiner Kindheit ging eine beliebte Tradition hervor: Zur Weihnachtszeit versammelte „Taata“ die gesamte Nation vor dem Radio, die seinen unbeschwerten Weihnachtserzählungen gebannt zuhörte.


Münzen Bezug
Mint of Finland Ltd
P.O. Box 100 (Turvalaaksontie 1)
FIN-01741 Vantaa
Tel.: +359 9 8943 1
Fax: (09) 898 274
www.suomenrahapaja.fi


0 Kommentare und Hinweise
Hier können sie ihren Kommentar zu dieser Münze schreiben.

Schreiben sie hier zu dieser Münze jetzt den ersten Kommentar





<- zurück
 

 

clearpixel

 

clearpixel

.